Vortragsabend Verein Kinder der Neuen Zeit

Spirituelle Begleitung von Kindern ◊ Ein bewusstes Sein mit Kindern von der Empfängnis über die Geburt bis hin zum Eintritt in das Erwachsenenalter.

Vortrag, Klangmeditation, Raum für Austausch und Erfahrung

Referentin: Anja Tochtermann

Freitag, 22. Juni 2018 von 19 – ca. 21:30

Veranstalter: Verein Kinder der Neuen Zeit

♥„Ihr sagt: ‚Der Umgang mit Kindern ermüdet uns.’ Ihr habt recht. Ihr sagt: ‚Denn wir müssen zu ihrer Begriffswelt hinuntersteigen. Hinuntersteigen, uns herabneigen, beugen, kleiner machen.’ Ihr irrt euch. Nicht das ermüdet uns. Sondern dass wir zu ihren Gefühlen emporklimmen müssen. Emporklimmen, uns ausstrecken, auf die Zehenspitzen stellen, hinlangen. Um nicht zu verletzen.“

Dr. Janusz Korczak

Immer mehr mit für uns kaum fassbaren Gaben gesegnete Kinder erscheinen auf der Erde. Kinder voller Liebe, die sich manchmal sehr schwer an die vorherrschenden gesellschaftlichen Verhältnisse anpassen können oder diese sogar zu sprengen drohen. Wie Wellen erscheinen über die Jahrzehnte „neue Generationen“ mit ganz besonderen Eigenschaften. Sie werden zuweilen als Indigokinder, Kristallkinder, Regenbogenkinder oder dergleichen bezeichnet. Solche Unterscheidungen können hilfreich sein, Generationen und ihre Aufgaben zu verstehen. Doch hat jedes einzelne Kind seine ganz besonderen Fähigkeiten und möchte individuell und ganz wahrgenommen werden.

Ein Kind spirituell zu begleiten bedeutet, es anzunehmen, wie es ist, sowie ihm Raum zu schenken, sich so entfalten zu können, wie es seinem innersten Wesen entspricht. Liebevolle Wahrnehmung können wir bereits über vorurteilsfreie Beobachtung und Zuhören erreichen. Meist fordert uns solch ein wacher Umgang mit Kindern, unser eigenes Leben zu überdenken und auch gesellschaftliche Veränderungen zuzulassen. Darüber hinaus ist eine Kommunikation auf Seelenebene wunderbar, um ein Kind in seinem ganzen Wesen wahrnehmen zu können. Es ist auch möglich und vor allem sehr sinnvoll, mit künftigen Kindern bereits vor der Empfängnis oder der Geburt bewusst Kontakt aufzunehmen, um ihre Ankunft ihrem Wesen gemäß optimal vorzubereiten. Eine Seele kündigt sich oft bereits Jahre vor der Geburt bei den künftigen Eltern an, manchmal auch, wenn sich diese noch gar nicht kennen.

Egal, wie alt ein Kind ist, es ist zu jedem Zeitpunkt und jeder Entwicklungsphase sinnvoll, mit ihm über die Seelenebene zu kommunizieren, um zu erfahren, was es gerade braucht, was sein Wesen ausdrücken möchte, was seine besonderen Gaben sind. Wir können so erfahren, wie wir einem Kind helfen können, sich vollends zu entfalten.

Nach einem Vortrag mit Raum für Fragen und individuelle Erfahrungen wird es über eine geführte Klangmeditation die Möglichkeit geben für eine individuelle Seelenkommunikation mit einem eigenen oder anvertrauten Kind, oder mit einer noch ungeborenen Seele. Im Anschluss gibt es Zeit für einen Austausch, für aufkommende Fragen oder um Erlebnisse zu teilen. – Dieser Abend ist nicht nur für Frauen und Männer gedacht, die Kinder haben oder haben möchten, sondern für alle,  die privat oder beruflich mit ihnen umgehen (Großeltern, PatInnen, ErzieherInnen etc.) und darüber hinaus für alle Menschen, die Interesse an den Kindern der neuen Zeit haben! Ich freue mich auf Sie! von Herzen Anja Tochtermann♥

Anmeldung: Tel.: 0761 / 700300 / E-mail: kinderderneuenzeit@yahoo.de
Kosten: 15 Euro, Mitglieder 12
Ort: Raum Almut Schuster, FR-Vauban, Lise-Meitner-Str. 12 Haus Diva